Johannes – Fischi – Fischbach 3ter bei Red Bull Valparaíso Cerro Abajo

Competitor performs during Red Bull Valparaiso Cerro Abajo in Valparaiso, Chile on February 27, 2022. // Nicolas Gantz / Red Bull Content Pool // SI202202280043 // Usage for editorial use only //

Scroll hier

Johannes – Fischi – Fischbach und bitte:

 Johannes - Fischi - Fischbach
Winners celebrate at Red Bull Valparaiso Cerro Abajo, in Valparaiso, Chile on February 27, 2022 // Luis Barra / Red Bull Content Pool // SI202202280020 // Usage for editorial use only //

Johannes – Fischi – Fischbach

Die Strecke in der Hafenstadt Valparaíso zählt zu den härtesten Urban-Downhill-Tracks der Welt: Knapp 2,4 Kilometer lang, Drops über Hausdächer, gespickt mit 1.605 Stufen verlangt sie den Fahrern alles ab. „Dazu kommt, dass sowohl Quali als auch das Rennen an nur einem Tag stattfinden. Das ist für alle Fahrer eine extreme Herausforderung“, rekapituliert Johannes – Fischi – Fischbach. „Ich bin extrem zufrieden mit meinem dritten Platz, wusste, dass ich  nach dem ersten Run Chancen aufs Podest habe. Deshalb habe ich alles gegeben, bin die Strecke sauber und rund gefahren, an den Treppen am absoluten Limit.“ Insgesamt nahmen in diesem Jahr 30 internationale Top-Athleten am Red Bull Valparaíso Cerro Abajo teil.

Mehr Über Johannes – Fischi – Fischbach  hier. aber auch bald hier 😉

Schreibe was zum Artikel

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.