Testbike VOTEC VE ELITE – 2017

Testbike VOTEC VE ELITE – 2017 . Ja es macht auch jetzt noch Sinn, dieses 2017 Model zu Testen und euch vorzustellen.

Testbike Votec VE ELITE - 2017

Ich fahre jetzt das VOTEC VE ELITE  hier seit 3Wochen auf meinen HomeTrails. Sie sind zwar nicht lang, aber dafür technisch gut um auch Bikes zu testen. Und ja, ich habe wirklich eines bekommen und zwar das  Testbike VOTEC VE ELITE – 2017.

Ich habe das VOTEC VE ELITE  in der Größe XL geliefert bekommen. Derzeit bin ich 1,85M – 138KG (Noch immer) Ich fahre es mit 2,9Bar hinten und 2,5Bar vorne. Auf den Felgen von Race Face Turbine R 27,5″ TLR, vorne ist der Schwalbe Magic Mary 27,5×2,35″ EVO TrailStar und hinten der Schwalbe Hans Dampf 27,5×2,35″ EVO PaceStar aufgezogen. Ich fahre die LYRIC mit “100 PSI” und den RockShox SUPER DELUXE RC3 mit “275 PSI” auf dem Testbike VOTEC VE ELITE – 2017.

Flip Chip

Testbike Votec VE ELITE - 2017 - Rockster.tv

Wenn man den Flip Chip dreht, kann man den Dämpfer entweder auf 160mm oder 170mm einstellen, dabei verändert sich etwas der Lenkwinkel und dabei senkt sich auch das Bike ab.

Testbike Votec VE ELITE – 2017

Wie man optisch schon sieht, ist es ein echt robustes Ding, das Testbike VOTEC VE ELITE – 2017. Als ich es vor 3Wochen bekam und es auspackte, dachte ich “haben wir jetzt schon Weihnachten?“. Schön leicht. Dann mal schnell die Reifen, die Gabe und den Dämpfer aufgepumpt. Danach ging es auch sofort auf die heimischen Trails.

Testbike Votec VE ELITE - 2017Obwohl die Schwalbe Reifen aufgezogen sind, verhält sich das Bike im Gelände sehr gut, selbst beim landen nach den Sprüngen. Der Gesamteindruck, das Bike VE ELITE – 2017 bügelt sich ganze einfach durch den Freerider auf der Halde Hoppenbruch.

Testbike Votec VE ELITE - 2017

Dank der Schaltung Sram X01 EAGLE und dem Lock an den Dämpfern kommt man sehr gut auch im Uphill Bereich die Hügel hoch. Ich, persönlich, will diese Schaltung nicht mehr missen wollen. Die Sitzhöhe ist für mich perfekt, der flache/kurze Vorderbau ist genau mein Ding.

So, jetzt mal was emotionales 😉

VOTEC, warum erst jetzt 😉 Ich hatte wirklich die letzten drei Wochen soviel Spaß mit dem Bike, dass ich mich in es verliebt habe. Mein persönlicher Wunsch sind natürlich Maxxis Minion Reif auf dem Hobel und ja, es macht total Sinn, euch hier dasTestbike VOTEC VE ELITE – 2017 draußen noch vorzustellen. Das Einsteigermodell, ohne die Sram X01 EAGLE  …. liegt bei 2500 Euro. Ich finde ist fair. Mein Testmodell ist natürlich eine Preiskategorie höher, 3999Euro.

Wenn ihr überlegt euch ein Enduro Bike zu kaufen dann schaut euch echt Votec an! Ich bin überzeugt vom Testbike VOTEC VE ELITE – 2017!

Schaut bei bruegelmann.de oder direkt bei Votec vorbei!

The Enduro Bike for my riding style 😉

Comments

comments

Powered by Facebook Comments

Kommentar verfassen