Ride Concepts – Livewire

Ride Concepts - Livewire -Rockster.tv

Scroll hier
Hier geht es um ein Test, der Ride Concepts – Livewire Schuhe für Mountainbike- Fahrer/innen/x im Enduro Bereich

Am 28.12.2020 bestellte ich mir die Ride Concepts – Livewire bei Bike Mailorder. Es sollen die Besten und bessern Schuhe nach 5Ten sein, die auf dem Markt gekommen sind, im Enduro und alltäglichen gebrauch.

Ride Concepts - Livewire -Rockster.tv

 

Test Aufbau

  1. Der Fahrer: Florian Pätzold 185M , 135KG
  2. Schuhe: Ride Concepts – Livewire Größe: 46
  3. Pedale: CrankBrother Stamp 7 Größe: L
  4. Bike 1: Orbea Wild FS Team Größe: XL
  5. Bike 2: Votec VE Eltie Größe: XL
  6. Bike 3: Stevens Namur  (2013 Model, mit Gravel Reifen)

Seit September 2018 gibt es eine neue Schuhmarke für Mountainbiker , Ride Concepts  …. die Story dazu könnt Ihr euch bei https://rideconcepts.com/ selbst durch lesen 😉 Ich muss das hier nicht wie alle andern Magazine auch noch Posten, denn hier geht es um ein Test des Produktes!

Meine erste Ausfahrt

Ride Concepts - Livewire -Rockster.tv

Die Ride Concepts – Livewire aus dem Wunderschönen Grauen/Orangen Karton ausgepackt und erste mal alles ausgerupft was in dem Schuh nicht reingehört. Meine MTB Klamotten und dann auch die Ride Concepts – Livewire angezogen. Los ging es auf das Bike. Ich habe die Ride Concepts – Livewire Schuhe sehr fest geschnürt. Schon nach 5Min fahrt merkte ich, dass das einfach viel zu fest war. Schnürsenkel etwas gelockert. Nach ner Stunde musste ich aber das Fahren abbrechen, da der Schuh mal sehr drückte. Ich war da leider etwas enttäuscht.

Ride Concepts - Livewire -Rockster.tv
Orbea Wild FS ausfahrt mit den Ride Concepts  Schuh

Nach dem ich den Schuh auch als Tagesschuh benutze für eine zeitlang und das E-Bike bei mir eintraf. Ging es dann wie gewohnt wieder in die BigHillsOfCastropRauxelRockTrails. Die Belastungen des Schuhe waren (sind) schon echt hart, wenn sonem Typ wie ich sie schändet, auf denn Trails. Dennoch hielt der EVA- Schaum (D30) mein Gewicht recht gut aus.

Ride Concepts - Livewire -Rockster.tv
Orbea Wild FS Sprung mit den Livewire Schuh

Auch nach harten Impacts stand (stehe) ich sehr stabil in den Ride Concepts Schuh drin. Der Schuh hatte sich auch in der zwischen Zeit sehr gut an mein Fussbett angepasst und ich fühle mich wohl und sicher darin.

Auch Auf meinen Normalen MTB und dem GravelCross Bike war das Gefühl sehr gut mit dem CrankBrother Stamp7 Pedalen.

Ride Concepts - Livewire -Rockster.tv
Ride Concepts – Livewire Schuh im Altag

Kurz um gesagt, ja zum Ride Concepts – Livewire Schuh! Für mich ist es wirklich eine Alternative zum den 5Ten Schuhen, die ich seit 4Jahren getragen habe. Die Ride Concepts haben sich, bis jetzt und wir reden hier von Tagtäglichem Trage ink auf dem Bike zusein, wenig (sehr wenig) abgenutzt. Auch wenn man  überlegt das der Ride Concepts  Schuh im Tieften matsch drin steckte und auch im Regen das Wasser abweist. Der Schuh braucht etwas bis der sich dem Fuss anpasst, was aber normal ist. Ich sehe das nicht als negativen Punkt an. Wenn der Livewire Schuhe sich einmal angepasst hat ist es einfach Bombe. Ich habe Halt darin, bin ist jetzt kein einziges mal umgeknickt und was noch am besten ist, einmal mit dem Druckreiniger und etwas MucOff rüber und der Livewire Schuh ist wieder sauber und klebt am Boden fest 😉

In diesem Sinne, Ride Concepts – Livewire ist eine Persönliche Kaufempfehlung von mir!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: