Pottcast 151 – Mit Markus Unger von VitBikes

Pottcast 151 - Mit Markus Unger von VitBikes

Scroll hier
avatar
Florian Pätzold
avatar
Andreas Steinicke

Pottcast 151 – Mit Markus Unger von VitBikes

Pottcast 151 - Mit Markus Unger von VitBikes

Markus Unger von Vit:Bikes ist heute unser Gast in der 151. Folge des Rockster TV Gravel & Mountainbike Podcasts. Markus hat auf seinem LinkedIn Profil einen interessante Catch Phrase stehen “Ziel bis 2030: 200x unabhängige Fahrradgeschäfte die miteinander erfolgreicher sind als alleine!“. Das hat uns dazu gebracht Markus zu uns in den Podcast einzuladen und zu fragen, wie er das schaffen will. Pottcast 151 – Mit Markus Unger von VitBikes

Pottcast 151 - Mit Markus Unger von VitBikes

Gerade hinsichtlich des schwierigen Bike Markts 2024 ist das, wie wir finden, eine durchaus berechtigte Frage. Denn dank spektakulärer Pleiten, wie von Fahrrad.de, ist der Markt in Bewegung. Und leider in keiner guten. Denn die fetten Jahre sind vorbei, der Markt ist gesättigt und die Lager sind voll. Das ist nichts neues. Etwas neues ist aber Markus Ansatz mit Vit:Bikes. Denn mit Vit:Bikes schafft er unter einem Dach eine Kooperative, die zusammen durch die Krise geht, als alleine und sich somit für die Zukunft wappnet. Was die Idee hinter der Marke Vit:Bikes ist, wie diese Kooperative genau funktioniert und wo Markus Wurzeln sind (und welche Rolle YouTube dabei spielt), das und vieles mehr erfahrt ihr heute in unserer Podcast Folge. Pottcast 151 – Mit Markus Unger von VitBikes

Pottcast 151 - Mit Markus Unger von VitBikes

Euch erwartet ein spannendes Gespräch mit Markus und wir würden uns sehr freuen, wenn ihr dies mit Kommentaren, Bewertungen und Abos bei Spotify oder Apple gutheißen würdet. Ihr helft damit Rockster TV noch sichtbarer zu werden und damit entscheidend für den Erfolg dieses Podcasts beizutragen.

Pottcast 151 – Mit Markus Unger von VitBikes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.