Im dunkeln sollte es hell sein

Im dunkeln sollte es hell sein – Auch im Sommer Im dunkeln sollte es hell sein - rockster.tv

Wir kennen das doch alle, wir sind alle unterwegs nach einer langen Tour und dann wird es Dunkel. Mit ganz viel Glück, erreichen wir unser Ziel (zu Hause) noch gerade so, dass die Straßenbeleuchtung uns den Weg zeigt.

Aber was machen wir dann, wenn wir im Gelände sind und es zappenduster ist? Manche schwören auf teure Helmlampen oder große Markenhersteller.

Ich benutze seit dem “Winter” von Red Cycling Products, dass wieder aufladbare LED Lampensystem. Im dunkeln sollte es hell sein .

Wie oben schon im Bild zu sehen ist, ist der Lieferumfang recht beschaulich. Zwei Lampen, eine weiße LED Lampe und  eine rote LED Lampe. Dazu zwei USB Kabel so, dass man sie wieder aufladen kann.

StVZO ist leider bei den Lampen nicht gegeben. Aber ich glaube, das jeder Ordnungshüter erst mal froh darum ist, das überhaupt ein Lampensystem am Bike dranne ist.

Das Aufladen

Im dunkeln sollte es hell sein - rockster.tv

Wie ihr es schon sehen könnt, ist es sehr einfach die Beleuchtung aufzuladen. USB Kabel an ein Handy Aufladegerät oder einer anderen USB Schnittstelle anschliessen. Beim aufladen leuchtet eine kleine rote LED in der Leuchte drin. Wenn Die LED Lampe aufgeladen ist, wechselt sie von Rot auf Grün. Damit ist dann der Ladevorgang beendet und die LED Lampen sind dann Aufgeladen.

Die Haptik

Sie sind gut verbaut und fühlen sich wertig an. Die Lampen sind vollgummiert, auch die USB Anschlüsse verstecken sich hinter einer Gummierung so, dass kein Wasser rein laufen sollte. Ich selber habe den Test gemacht  und sie in einen Eimer Wasser eintauchen lassen. Des weiteren habe ich die Rückleuchte  gegen eine Wand geworfen. Der Lampe ist erst mal nix passiert (bitte beides nicht nachmachen). Sie leuchtet weiter und liess sich auch wieder aufladen.

Mein kleines Fazit:

okay, sie sind nicht StVZO geeignet, das ist ein Minus Punkt. Funktionieren aber Perfekt für kleine strecken. Meine Erfahrungswerte sagen, das beide Lampen circa2 Stunden brauchen um dann im Nachhinein 3,1/2 Stunden durchzuleuchten. Super verarbeitet und das ganze kostet euch zur Zeit 20euro. Ich spreche hier gerade eine Empfehlung aus, weil ich selbst davon überzeugt bin. Und nicht vergessen: Im dunkeln sollte es hell sein .

Hier mal einpaar Daten:

Frontscheinwerfer Leuchtkörper: LED | Lichtstrom: 5 lm | Leuchtdauer: 180 min
Leuchtmittel hinten Leuchtkörper: LED | Lichtstrom: 6 lm | Leuchtdauer: 180 min
Energieversorgung Stromquelle: Akku/Batterie | Stromquelle Details: LIR 2477 | USB Anschluss: ja | Ladegerät im Lieferumfang vorhanden: ja
Ausstattung Blinklicht
Halterung Montage werkzeugfrei: ja
StVZO ohne StVZO Zulassung
Gewicht 80 g

Comments

comments

Powered by Facebook Comments

Kommentar verfassen