Ergonomische Spitzenleistung

Ergonomische Spitzenleistung – Die brandneue Reverb Remote

Ergonomische Spitzenleistung

Ach ja, an meinem Rose Bike fehlt Sie noch, die Reverb! Finde es interessant, dass jetzt mit einem Hebel gearbeitet wird. Leider wird Sie nicht auf meinem Lenker Platz finden, da ich eine 2*11 Schaltung meins nenen darf. Da es Job technisch gerade auch sehr mau ausschaut, bei mir, wird es wohl noch etwas länger dauern, Anyway!

Wenn sich jemand die Reverb Remote kaufen sollte und dazu was schreiben will, ist herzlich dazu eingeladen, seine Erfahrungen hier über das Blog zu verbreiten. E-Mail einfach an: florian@rockster.tv

Pressemitteilung SRAM Deutschland GmbH:

Die brandneue Reverb Remote vereint die überlegene Ergonomie des SRAM Schalterdesigns mit der geringen Hebelkraft der hydraulischen Betätigung: das macht sie zur weltweit besten Remote für einstellbare Sattelstützen. Die hervorragende Ergonomie und leichte Bedienbarkeit bedeutet für Fahrer aller Leistungs- und Könnens-Stufen, dass sie Ihre Reverb Sattelstützen schneller, einfacher und öfter betätigen können und so eine bessere Kontrolle überall auf dem Trail haben. Außerdem bietet Reverb 1x Remote einen Bleeding Edge™-Anschluss, mit dem eine regelmäßige Wartung für die beste Performance genauso kinderleicht ist, wie die Bedienung der Remote selbst.

Ergonomische Spitzenleistung - Die brandneue Reverb Remote - rockster.tv

BESONDERHEITEN

Die beste Sattelstützen Remote auf dem Markt
Überlegene Ergonomie und Haptik des Schalters
Hydraulische Betätigung für Einstellbarkeit, Wartungsfreundlichkeit und geringe Hebelkräfte

Erhältlich für alle Reverb Stealth Modelle

69,2g: nur 21Gramm schwerer als eine Standard Reverb Remote

MERKMALE UND VORTEILE

MatchMaker X oder Klemmschelle
Bleeding Edge™-Anschluss
Geschwindigkeitseinstellung mit Werkzeug
Rückwärts kompatibel mit allen B1 und A2 Reverb Modellen auf dem Markt (schwarze Einstellschraube)

EINSATZ

XC
TR
EN

TECHNOLOGIEN

BLEEDING EDGE™
MATCHMAKER X

Comments

comments

Powered by Facebook Comments

Kommentar verfassen