Eierlegende Wollmilchsau

Eierlegende Wollmilchsau – Nein, ich rede hier nicht vom Specialized Stumpjumper, sondern vom Pivot Firebird!

Eierlegende Wollmilchsau - rockster.tv

Die Eierlegende Wollmilchsau, tja wo soll ich anfangen wo soll ich aufhören? Fangen wir mal wieder von vorn an! Am gestrigen Tag  7. Mai 2017, fand auf der Halde Hoppenbruch die Veranstaltung des Fahrradhauses, Watzup statt. Sie haben uns, die Marke Pivot in den RuhrPott gebracht.

Eierlegende Wollmilchsau - rockster.tv

Wie einige Leser von euch schon wissen, ist das ja meine Geheime Lieblingsmarke geworden und das genau vor einem Jahr ;). In der Zwischenzeit hat diese Marke einige weitere Entwicklung auf dem Markt gebracht, darunter auch das Firebird!

Und schon sind wir nun beim Thema, das Firebird!

Eierlegende Wollmilchsau - rockster.tv

Ich habe es nicht in Rot gefahren, da für mich schwarz bunt genug ist ;). Der allseits beliebt und als Kasperkopf glänzende MarCo (siehe Bild, Lederhose und der neue transparente Helm der Marke Kopftuch) stellte mir das Firebird auf meine Bedürfnisse ein. Danke Anke.

Eierlegende Wollmilchsau - rockster.tv

Und los ging es auf dem Freerider der Halde Hoppenbruch. So schnell ich auch anfuhr, so schnell war ich aber durch dem Freerider auch wieder durch und am Ende wurde ich begrüßt mit den Worten: Alter warst du schnell! Ganz ehrlich, ich habe 0 nix gar nix, von dem Trail mit bekommen. Ich hatte eher das Gefühl, dass ich auf einer Asphaltierten Straße fahre, als auf dem Freerider!

Eierlegende Wollmilchsau - rockster.tv

Aber auch selbst in den Abfahrten der anderen Trails, war das Bike einfach, genial, es lag immer in der Spur und Ich hatte niemals das Gefühl, das ich unkontrolliert dort runter Fahre. Selbst das upHill Gefühl war, als ob ich nix machen musste, außer in die Pedate zu treten. Ich fuhr damit leichtfüßig die Hoppe wieder rauf.

Die Eierlegende Wollmilchsau !

Mein kleines Fazit. Es ist schnell, es ist wendig, es hat verdammt gute Uphill Fähigkeiten. Ich persönlich fühlte mich verdammt sicher auf diesem Bike. In drei Wochen bin ich in Winterberg auf den IXS DirtMaster. Pivot wird auch zugegen sein. Nutzt die Chance, dieses Bike zu testen. Ihr werdet nicht enttäuscht sein!

Bildergalerie:

Firebird (Eierlegende Wollmilchsau) Eigenschaften

  • Full carbon frame featuring leading edge carbon fiber materials and Pivot’s proprietary hollow core internal molding technology
  • Phoenix DH-influenced long and low geometry
  • Short 430mm (16.95”) chainstays
  • 170mm dw-link™ rear suspension with upper clevis and linkage and double wishbone rear triangle
  • Fox Float Factory X2 rear shock*
  • Features a 170mm Fox 36 Factory fork
  • 27.5 wheel compatible, fits tires up to 2.5” wide
  • Boost™ spacing front and rear
  • Front derailleur compatible with Pivot’s stealth E-Type mounting system.
  • 180mm rear post mounts (no adaptor required)
  • Pivot Cable Port system for easy internal routing of shifters, brakes and droppers and full Di2 Integration
  • Internal dropper post compatible
  • Cold forged alloy linkages with Enduro Max Cartridge Bearings
  • New ultra quiet low durometer rubberized frame protection
  • Available in sizes S, M, L, XL for riders between 5’4″ and 6’7

– See more at Eierlegende Wollmilchsau : http://www.pivotcycles.com/bike/firebird/?lang=de#sthash.s8r35Hps.dpuf

Comments

comments

Powered by Facebook Comments

Kommentar verfassen