Das Orbea Wild FS

Scroll hier

Hallo zusammen, das wird jetzt hier ein längerer Text werden, denn Orbea hat mir sein E-Mountainbike, Das Orbea Wild FS  in Top Ausstattung, für ein halbes Jahr zu verfügung gestellt!

Aber halt mal, wer ist überhaupt ORBEA und was machen die denn überhaupt? Wie gesagt, dieser Artikel wird länger, als ich es selbst gedacht hätte. Aber zum Thema Orbea.

Ich mache es mal einfach;)


Das Orbea Wild FS - auf rockster.tv

Das Unternehmen Orbea ist heute ein spanischer Fahrradhersteller. Das Unternehmen wurde 1847 im baskischen Eibar als Waffenhersteller gegründet und ist heute eine Genossenschaft.

Gegründet 1847 war Orbea zunächst eine Waffenschmiede. 1930 begann die Firma mit der Herstellung von Fahrrädern, zuerst in Vitoria und später in Mallabia bei Durango in der Provinz Bizkaia. Heute produziert Orbea in Mallabia jährlich etwa 250.000 Fahrräder. Durch die Unternehmensform der Genossenschaft sind die Mitarbeiter des Unternehmens Anteilseigner der Firma, und Orbea ist Bestandteil der genossenschaftlichen Unternehmensgruppe Mondragón Corporación Cooperativa.

In der Saison 2005 fuhren die Rennfahrer der Teams Euskaltel-Euskadi (bis 2013), Comunitat Valenciana und Orbea mit Orbea-Rädern. 2015 wurden Orbea-Räder bei der Tour de France eingesetzt (Team Cofidis, Solutions Crédits). 2017 wurde das Orbea Enduro Team gegründet.

….

Quelle https://de.wikipedia.org/wiki/Orbea_(Unternehmen)

 

WoW, was eine Geschichte bis jetzt. Vom der Waffenschmiede, hin zum Fahrradhersteller. Ob das auch unsere Waffenhersteller machen würden? Anyway, das ist ein anderes Thema. Auf der Nächsten Seite werdet Ihr was von Orbea Enduro Team sehen können und bitte…


Dieses Video ansehen auf YouTube.

Das ORBEA FOX Enduro Team ist starklar, so hieß es am 2. Januar 2020 und wir wissen leider alle was dann passierte. Ich hätte gerne noch mehr Video des Teames gesehen und wenn es eine Live Übertragung (irgend wo gegeben hätte) hätte ich Sie gerne angefeuert. Dann warten wir mal auf 2021 und hoffen mal das die Jungs,  Damien Oton, Vid Persak. Gabriel Torralba und Edgar Carballo vom Orbea Enduro Team nächstes Jahr, vielleicht auch hier in Deutschland, um die heißen Plätze fahren werden.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 


Das Orbea Wild FS

Dieses Video ansehen auf YouTube.

“Ihr müsst die Bomben in den Köpfen der Leute zünden, versteht ihr? Nicht unter ihren Ärschen…”

So sagte es einst Horst Schimanski (Götz George) im Tatort und ich kann das ganze adaptieren auf das E-Bike (Pedelec) also das Orbea Wild FS. Hört auf mit dieser herum Heulerei und dieser überdrehten Diskussion von Ebikes im MTB Bereich, denn es ist auch Sport und nichts anderes.

Seit dem 23.02.2020 fuhr ich das wunderschöne und elegante Orbea Wild FS. Und genau jetzt klingelte der DHL Bote und holte es gerade ab, 07.07.2020 – 15:00Uhr. Ja, ich werde es vermissen und ja, ich bin auch dicker (corona, bier, grillen und so) geworden und nein es ist und bleibt Sport.

Wie gesagt im Februar habe ich das Orbea Wild FS bekommen. Lenker gerade gemacht und auf dem Display (kiox) war zusehen, dass der Akku zu 70% aufgeladen war (inTubeAkku 635Wh). Pedale dran und erst mal eine Stadtrunde gedreht.

Am darauf folgenden Tag, war dann natürlich der Akku voll geladen. Den Fox Dämpfer und die Fox 36 Gabel hatte ich am Vortag nicht richtig auf mein Gewicht eingestellt, das tat man dann nun auch, denn man wollte ja an diesem Tag auf den HomeTrail los fahren. Nach ca. 30Min stand dann das Setup und es ging los. Klar am Anfang immer schön auf Turbo, denn man will ja wissen was das Orbea Wild FS  so drauf hat.

Okay, von 27,5″ Raceface Turbine R auf 29″ DT Swiss H1900, was für ein unterschied. Diese Laufruhe von 29″ hatte ich total vergessen und hier auf den Felgen sind die Maxxis Minion in 2.6 drauf. Das Bike schaufelte mich wunderbar zu meinen HomeTrails rauf. Ich war wirklich begeisterst als ich oben an kam. Dann wollen wir mal, Gabel und Dämpfer auf und los geht es. Mann kennt ja seine HomeTrails, dachte man! Denn auf einmal war ich schon durch, also versteht mich nicht falsch, es ging so “ruckzuck” das ich dachte “hä, wat goes”? Jetzt kommt das “E” als Vorteil, denn ich konnte mit dem Orbea Wild FS, meine HomeTrails mehr als nur 3mal fahren. Dabei konnte ich das Setup für das Fahrwerk, Perfekt für diese Trails für mich einstellen.

Und dann kam Corona. Ich legte im Dezember 2019 Orbea ein Konzept vor, was ich vorhabe mit dem Bike und mein Deutscher Ansprechpartner setzte alles daran das ich das Orbea Wild FS bekam. Nach dem Triberg reisen Ihre FrühlingsEnduro absagen / verschieben musste und der Freistatt Bayern geschweige Italien so gesehen ihre “Grenzen” geschlossen hatten, war dann auch mein Konzept für 2020 hinfällig. Denn ich wollte von München rüber zum Gardasee fahren.

Orbea reagierte aber darauf sehr cool und sagte mir, dass ich erst mal noch das Bike behalten kann, da in Spanien eh alles zu wäre. Hier in NRW durften wir ja raus, zwar alleine, aber man ist ja auch alleine auf einem Fahrrad 😉 von daher alles gut und ich hatte Zeit das Bike dann hier in meinen Gefilden zu Testen.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Das Orbea Wild FS passt. Mit dieser Geometrie lässt das Orbea Wild FS im Gelände das machen was sich ein mann im alter von jetzt 43 Jahren wünscht, Sicherheit pur mit einem hauch von Aggression. Das recht starre, aus Carbon gefertigte rahmen Konzept passt zu einem Typen wie mir, der auch recht stabil durch das Leben geht und auch dieses äußerlich darstellt.

Der Antrieb von Shimano passt schon, die 12Fach (10 -51) XT Schaltung ist schon recht präzise, kommt an meiner Sram X01 nicht wirklich ran.

Die Bremsen von Shimano XT M8120 packt als 4 Kolben richtig gut, dennoch brauche ich den Bums einer Magura MT7. Ich weiß verwöhntes kleine a…. 😉 Aber spass bei Seite, bei der Shimano XT M8120 brauchte ich wirklich lange bis ich mich daran gewöhnt und die Dosierung für mich raushatte. Ihr solltet bedenken, dass das Orbea Wild FS 22,9KG Plus meines (ja es ist 3 stellig) Gewichtes. wiegt. Dann kommt man halt im Hang nicht so schnellt zum stehen, wie es eigentlich bei 75KG sein sollte;)

Fernab des Gewichtes, ich habe das Orbea Wild FS so weit wie es geht im griff gehabt. Ich könnte es auch auch locker rumreissen und in die Anlieger Eindrücken. In der Luft, kam dann natürlich wieder das Gewicht zur Geltung und das Bike zog einen runter, was aber bei einem E Bike normal ist.

Thema Springen, der Akku hält im Unterrohr und ist mir nicht rausgefallen. Auch sonst ist Orbea Wild FS ordentlich verbaut und weißt, in meinen Augen, keine Mängel auf.

´


Die Geometrie

Das Orbea Wild FS - auf rockster.tv

 


Das Fazit

Das Orbea Wild FS - auf rockster.tv

Orbea, Ihr habt einen neuen FanBoy gewonnen. Ich wieder hole mich auch wieder, das Bike liegt mir. Ich hatte sehr viel Spass mit dem Orbea Wild FS hier in meinen Gefilden, es wäre auch ein Traum gewesen, wenn ich euch Foto und Videos aus den Alpen und vom Gardasee geliefert hätte. Ich will gar nicht rum meckern, alles gut und ich kann euch, meinen lieben Lesern, das Bike wärmstens empfehlen. Wenn ihr es mal anschauen wollt (mehr kann ich euch nicht versprechen) und kommt aus dem Ruhrpott, dann schaut mal bitte bei https://loco-cycles.de vorbei. ODER ihr schaut einfach auf der Orbea Wild FS Seite vorbei. Dort ist es sogar möglich das Wild FS zu personalisieren (wenn es gerade verfügbar ist!)

Danke Orbea ❤️ , danke Herwig und Lukas ❤️ !

Das Orbea Wild FS - auf rockster.tv

Kommentar verfassen