Da schickst du dein Enduro Bike ein

Da schickst du dein Enduro Bike ein , welches du circa 6 1/2 Monate unter dem Arsch hast.

Da schickst du dein Enduro Bike ein

Bei diesem großen Fahrradhersteller habe ich vor circa 6 1/2 Monate und ein paar zerquetschte, mir mein Enduro Mountainbike gekauft.

Ja, es war auch schon in diesem Jahr in Thüringen und man war damit auch im BikePark Winterberg unterwegs. Sonst ist man auf der Halde Hoppenbruch rumgefahren und das war’s dann auch schon. So um die 800 km hat das Dingen auf den Schultern.

Jetzt, wie gesagt, schickte man dieses Bike zur Inspektion ein, zu diesem besagten Fahrradhersteller. 

Ich kürze mal ab.

Ich glaube, das Sie selbst und das ganz schnell, festgestellt haben, dass sie ziemlich Scheiße gebaut haben. Dabei lief auch noch einiges verkehrt nach der Anlieferung (nicht festgezogene Schrauben u.s.w). Das ganze ist jetzt circa fast zwei Wochen her.

Warum fang ich jetzt erst darüber anzuschreiben? Hätte ich es direkt danach geschrieben, hätte ich mir eine Abmahnung kassiert, geschweige gab ich den Urspungsartikel meinem Anwalt zu Prüfung, dieser hingegen sagte nur “Kann das sein, das du sadistisch veranlagt bist? Die werden dich verklagen bis in die nächste Steinzeit!” .

Deswegen hier nur diese einpaar Zeilen. Eine Entschuldigung liegt übrigens bis heute nicht vor, weder Mündlich noch Schriftlich. 

Ich bin ja auch selbst schuld, ich habe schon mal ein Crashkurs bekommen “Wie repariere ich mein Bike”. Jetzt bin ich natürlich eine Erfahrung Reicher (die ich nicht unbedingt brauchte, kurz vor meinem 40ten) und werde auf diese Angebote erst man nie wieder eingehen.

Ich könnte jetzt hier noch weiter ausholen, nein ich habe keine Lust mehr mich über diesen Fahrradhersteller aufzuregen. Ich werde dieses Bike noch diese, geschweige nächste Saison fahren. 

Ob das Vertrauen noch mal aufgebaut werden kann, kann ich jetzt noch nicht sagen. Auf jeden fall stand ich kurz davor das Biken, wegen sowas dummen, an den Nagel zu hängen. Zum Glück habt man seine kleine crew hier und auch neue Leute kennen gelernt, die einen wieder dazu animieren auf das Bike zugehen.

Nur, ich bin seitdem “I am not amused” auf diesem Fahrradhersteller , Schade!

Comments

comments

Powered by Facebook Comments

Kommentar verfassen