Bergamont E-LINE REVOX C-8 4

Bergamont E-LINE REVOX C-8 4 ja, ich habe es noch getestet bevor die andern Modelle kommen.

Bergamont E-LINE REVOX C-8 4

Hier erste mal die Spezifikationen des Bergamont E-LINE REVOX C-8 4
(Quelle Bergamont)

COLOUR GREY / LIME / WHITE (MATT)
FRAME 29″ E-BIKE, 6061 ALLOY SUPER LITE TUBING, T4/T6 HEAT TREATED, FLUID FORMING, DOUBLE BUTTED, 3D-DROPOUT, E-BIKE-SPORT GEOMETRY
FORK MANITOU MARVEL COMP 29″, TAPERED, 100MM, AIR, REMOTE LOCKOUT, 15MM AXLE
REAR DERAILLEUR SHIMANO SLX, RD-M675, SGS, TOP-NORMAL, SHADOW PLUS
SHIFTER SHIMANO DEORE, SL-M610, 10-SPEED, RAPIDFIRE-SHIFTER
FREEWHEEL SHIMANO HG-62, 10-SPEED, 11-32T
CHAIN KMC X10E FOR BOSCH E-BIKE
CRANKSET BGM PRO, WITH ALLOY COVER, LENGTH: 170MM
BOTTOM BRACKET BOSCH
GEAR RATIO 1X10-SPEED, FRONT: 18T, REAR: 11-32T
MOTOR BOSCH DRIVE UNIT PERFORMANCE LINE, 250W, 36V, MAX. 25 KM/H
BATTERY BOSCH 36 V LI ION, 400 WH, FRAME-TYPE
RANGE 35KM-175KM, DEPENDING ON ASSISTANCE MODE AND RIDING CONDITIONS
ASSISTANCE MODES ECO, TOUR, SPORT, TURBO, OFF
BRAKE SHIMANO BR-M447, HYDRAULIC DISC BRAKE, SM-RT54 ROTOR: 180/160MM
BRAKELEVERS SHIMANO BL-M505, HYDRAULIC DISC BRAKE
RIMS SUN RINGLÉ INFERNO 25, 29″, DISC, EYELETS, 32H
FRONT HUB SHIMANO HB-M618, CENTER-LOCK, DISC, THRU-AXLE
REAR HUB SHIMANO FH-M615, CENTER-LOCK, DISC, QUICK RELEASE
SPOKES STAINLESS, BLACK COLOR
TIRES SCHWALBE ROCKET RON, WIRED, 57-622
TUBES SCHWALBE SV19 40/62-622
HEADSET BGM PRO, A-HEADSET, SEMI INTEGRATED, ZS44/28,6 | ZS56/40 (TAPERED)
HANDLEBAR BGM PRO, RISERBAR, BACKSWEEP: 9°, RISE: 15MM, WIDTH: 620/640/660MM FOR 42/47-51/56-60CM
STEM BGM PRO, 7°, LENGTH: 80/90/100/110MM FOR 42/47/51-56/60CM, CLAMP DIAMETER: 31.8MM
GRIPS BGM RACE CLAMP, MTB, DOUBLE DENSITY
SADDLE SELLE ROYAL SETA
SEATPOST BGM PRO, 2-BOLT DESIGN, 27.2MM, LENGTH: 350MM
PEDALS VP 349A, MTB
WEIGHT 20,0KG (47CM)
MSRP 2.699,00 EUR

Warum teste ich erst jetzt das Bergamont E-LINE REVOX C-8 4? Ganz einfach, weil ich erst jetzt einen Partner gefunden habe, der mir Bikes zur Verfügung stellt und ich, wenn ich mal wieder ein E-Mountainbike zum testen bekomme,  mich wieder an dieser Erfahrung erinnern kann, um das “neue” bike zu beurteilen.

Bergamont E-LINE REVOX C-8 4

Bergamont E-LINE REVOX C-8 4

Wie man schon gesehen hat hat das E-Line Revox C8.4 mal fast 2700Euro gekostet. Wenn man mal im Netz stöbert wird man es günstiger finden, da die Eurobike jetzt seid einer Woche vorbei ist und Bergamont schon die neuen Modele für 2015 online stehen hat.

Mein Partner übergab mir das Bergamont E-LINE REVOX C-8 4 voll funktionstüchtig und gewartet. Es ist ein 29 Zoll und der Rahmen hat eine Größe von 56. Leider etwas zu klein für mich, aber ich kann  es dennoch gut (nicht perfekt) fahren. Als erstes suchte ich, Achtung, an der linken Hand die Schaltung für den vorderen Umwerfer. Ja aber den gab es nicht, also den Umwerfer und die Schalthebel am linken Griff. Dafür hat man eine Fernbedienung wo man den E-Motor auf ECO, Sport und Turbo einstellen kann. In der Mitte der Lenkstange ist ein monochrom Display, welches euch den Akkuzustand, Uhrzeit, Geschwindigkeit und einige weiter Infos durch drücken des Info Knopfes anzeigt. Ich bin die ganze Zeit im Turbo Modus gefahren. Dadurch war auch nach knapp 3Stunden der Akku fast leer, denn wenn turbo dann richtig. Ich bin hier die “Hügel” drauf und runter gefahren und und und…..

Durch den sehr tiefen Schwerpunkt des E-Motors, fährt sich das Bike, nun ja, als würde es nachziehen. Dieses wird aber wiederum kompensiert durch den Fun Faktor, das wenn man im Turbo Modus ist, nur mit 3mal feste in die Pedale zu trampeln auf 25KMH kommt. Dieses auch im Gelände, was sehr viel Spass gemacht hat.

Bergamont E-LINE REVOX C-8 4

Wer sollte sich ein E-Mountain bike kaufen? Väter die ins Gelände wollen, um mit Ihren Sohn/Tochter mithalten zu können oder es wirklich als Fun ansehen und dabei das nötige Kleingeld besitzen. Ich empfehle dann wirklich das Bergamont E-LINE REVOX C-8 4. Es ist wir mein ganz normales Hardtail von Bergamont, nur halt mit Unterstützung. Viel Spass beim Fahren.

Comments

comments

Powered by Facebook Comments

Kommentar verfassen