ABUS MTB-Helme beim Red Bull District Ride

ABUS MTB-Helme

Scroll hier

ABUS MTB-Helme

ABUS MTB-Helme

Der Helmspezialist ABUS ist offizieller Partner des Red Bull District Ride 2022, der als Diamond Event Teil der Freeride MTB World Tour ist. Die deutsche Traditionsmarke aus Wetter an der Ruhr unterstützt damit das größte urbane Slopestyle-Event der Welt, das nach fünf Jahren Pause am 2. und 3. September in der Nürnberger Altstadt stattfindet. An beiden Event-Tagen zusammen rechnen die Veranstalter mit mehr als 80.000 Zuschauern. ABUS wird vor Ort mit seinen Athleten, darunter Lucas “Huppi” Huppert, Tom Isted, Gabriel Wibmer und Gravity Legende Cedric Gracia, unter anderem den neuen Fullface-Helm AIRDROP vorstellen.

ABUS MTB-Helme

Das größte urbane Mountainbike-Event der Welt gastiert nun bereits zum sechsten Mal in der Frankenmetropole und natürlich lassen sich auch die Sicherheitsexperten von ABUS ihre Teilnahme als offizieller Partner nicht entgehen. Wenn am Samstag die 15 besten MTB Slopestyle Rider der Welt gegeneinander antreten, wird auch ABUS auf dem rund 700 Meter langen Kurs vertreten sein: Das Schweizer Slopestyle-Ass Lucas (Huppi) Huppert ist der letzte Neuzugang im Gravity-Team von ABUS und wird selbstverständlich mit seinem ABUS-Helm über die Strecke jagen. Der junge Rider aus Zürich belegte vorletzte Woche beim legendären Red Bull Joyride beim Crankworx in Whistler einen starken fünften Platz. Zusätzlich werden alle Rider die „ABUS Bridge“ passieren, die die Districts 3 und 4 verbindet. Rauf geht’s per Step-Up Mani Pad, runter via Spine in die Dirt Jumps des vierten Districts.

ABUS MTB-Helme

Der Red Bull District Ride ist der perfekte Ort, um die Qualität der neuen ABUS MTB-Helme unter Beweis zu stellen. Die Traditionsmarke aus Nordrhein-Westfalen wird in Nürnberg ihren neuen Mountainbike-Fullface-Helm, den ABUS AIRDROP sowie den High-End Enduro Helm CLIFFHANGER präsentieren. Darüber hinaus wird eine Limited Version ihres ikonischen Slopestyle Modells SKURB, enthüllt, welches  in speziellem Red Bull District Ride Design erscheint.

ABUS MTB-Helme

Auf dem ABUS-Stand im Zuschauerbereich am Hauptmarkt können Fans die Markenbotschafter Gabriel Wibmer, Lucas Huppert, die französische Legende Cedric Gracia sowie Tom Isted treffen.  Am Freitag vor dem Best Trick Contest ist eine Autogrammstunde geplant. Zudem wird es am Stand eine Fotobox geben, in der man seinen Red Bull District Ride Moment festhalten und außerdem einen SKURB Limited gewinnen kann. Fans können ihr Foto, das sie am Stand oder in der Stadt Nürnberg aufgenommen haben, mit anderen teilen oder auf Instagram posten. – ABUS MTB-Helme

ABUS MTB-Helme

Im Mountainbike Segment hat ABUS diese Saison gleich mehrere Neuheiten vorgestellt – fürs Trails-Shredden, Bikepark-Ballern oder auch die Dirtpark-Session. Inspiration und wertvollen Input für die Produkte bekommt ABUS dabei von seinem stetig wachsenden Gravity Team zu dem Young-Guns wie Gabriel Wibmer, Lucas Huppert und Tom Isted zählen, aber auch MTB-Legenden wie Richie Schley und Cedric Gracia. – ABUS MTB-Helme

Folge ABUS Cycling auf Social Media:

Instagram: https://www.instagram.com/abus_cycling/
Facebook: https://de-de.facebook.com/abuscycling/

ABUS BEI ROCKSTER.TV

pressetext: RASOULUTION

Schreibe was zum Artikel

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.